Pädagogik:
Städt. Kindertageseinrichtung Rasselbande

Pädagogisches Profil

Die Kinder werden morgens in ihren Stammgruppen empfangen. Um 9.00 Uhr findet in jeder Gruppe ein Morgenkreis statt. Im Anschluss daran haben die Kinder die Möglichkeit die gesamte Einrichtung als Bildungsraum zu nutzen, hier beginnt die gruppenübergreifende Arbeit.

Bei der Eingewöhnung der Kinder unter 3 Jahren orientieren wir uns am Berliner Modell. Die Struktur des Tagesablaufes orientiert sich sehr stark an den Bedürfnissen der einzelnen Kinder, speziell auch im Hinblick auf die Schlaf- und Essgewohnheiten.

Unsere Bildungsräume haben zum Ziel, den Forschungsdrang und die       Selbstbildungspotentiale der Kinder zu wecken, um sich Lebenswelten erschließen zu können und sich Wissen anzueignen.

Des Weiteren bieten wir:

  • - Regelmäßige Bildungsdokumentationen
  • - Qualifiziertes, kontinuierlich fortgebildetes Personal
  • - Bewegungsangebote, Projektarbeit, Exkursionen, gemeinsame Feste
  • - Vorschulische Förderung
  • - Wertevermittlung
  • - Naturerfahrung, Waldtage
  • - Förderung von Kreativität, Bewegungsangebote in der Kita und auf dem     
               Außengelände, Gesundheitsförderung
  • - Mittagsverpflegung durch Catering der Firma Apetito
  • - Sprachförderung